Baumpflege

Baumpflanzung

Wir führen Baumpflanzungen fachgerecht durch. Da die gepflanzten Bäume durch die neuen Standortbedingungen und eventuelle Trockenperioden im ersten Jahr besonders gefährdet sind, bieten wir unseren Kunden eine einjährige Anwuchspflege der Bäume an.

Kronenpflege

Die Kronenpflege umfasst Schnittmaßnahmen vorwiegend im Fein- und Schwachastbereich.
Tote, kranke, absterbende, sich kreuzende und reibende Äste werden entfernt.


Bei Straßenbäumen wird auf die Einhaltung des Lichtraumprofils im Straßen- und Gehwegbereich geachtet.

Kroneneinkürzung

Kroneneinkürzungen werden zum Beispiel durchgeführt, wenn die Baumkrone in ihrer Größe und Ausdehnung an Gebäude oder in Freileitungen ragt. Die verbleibende Baumkrone soll einen möglichst arttypischen Kronenaufbau behalten bzw. wieder ausbilden.

Kronensicherungsschnitt

Sollen sehr schwer geschädigte Bäume erhalten werden, ist aus Sicherheitsgründen ein Kronensicherungsschnitt notwendig. Dabei wird die gesamte Krone im Grob- und Starkastbereich stark eingekürzt.


Der Walnussbaum wurde durch einen Sturm stark geschädigt, deshalb war ein Kronensicherungsschnitt notwendig.

Kronensicherung

Kronensicherungssysteme sind Verbindungen zwischen ausbruchgefährdeten Kronenteilen. Sie werden in die Baumkrone eingebaut, um das Ausbrechen bzw. Herunterfallen eines oder mehrerer Kronenteile bei starker Belastung (Sturm) zu verhindern und dadurch Personen- oder Sachschäden zu vermeiden. Eine Kronensicherung besteht aus speziellen Seilen, Gurten bzw. Gurtbändern und wird individuell an den Baum angepasst.

Baumschutzmaßnahmen

Bei Baumaßnahmen in unmittelbarer Nähe eines Baumes sind Maßnahmen zum Schutz des Stammes und des Wurzelbereiches notwendig. 


Ein Stammschutz wird angelegt, um Anfahrschäden durch Baufahrzeuge zu verhindern. Der Wurzelschutz verhindert die Beschädigung von Wurzeln bei Tiefbauarbeiten.

0172 / 3 90 40 70